• Achtung: Covid-19: trans-o-flex ändert Zustellbedingungen
  • Service-Hotline: 02871 / 2596 951
  • In der Regel Lieferung innerhalb von 24 h
  • Versandkostenfrei ab 90€ Netto Warenwert

Desinfektion

Desinfektionsmittel für die Hygieneanforderungen in der Medizin Im medizinischen Bereich ist die Desinfektion die wichtigste Maßnahme, um Personal und Patienten vor Infektionen durch Bakterien, Viren und Pilzen zu schützen. Daher herrscht eine weitläufige Desinfektionspflicht mit unerlässlichen Hygienemaßnahmen. Die richtige Desinfektion steht und fällt neben der richtigen Anwendung mit dem optimalen Desinfektionsmittel. Entdecken Sie unser umfangreiches Sortiment an Desinfektionsmitteln für Hände, Haut, Flächen und Instrumente für Krankenhäuser, Ärzte und Tierärzte, Pflegedienste und Apotheken. Mehr Informationen zu den verschiedenen Desinfektionsmitteln finden Sie weiter unten in unserem Desinfektionsratgeber.
Anmeldung erforderlich:  Wir beliefern ausschließlich Fachkreise und keine Privatpersonen. Daher ist eine Registrierung mit Bescheinigung einer Großhandelserlaubnis in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Desinfektion

Anmeldung erforderlich: Wir beliefern ausschließlich Fachkreise und keine Privatpersonen. Daher ist eine Registrierung mit Bescheinigung einer Großhandelserlaubnis in unserem Shop erforderlich. Registrieren Sie sich hier. Wenn Sie sich bereits bei uns registriert haben, können Sie sich direkt einloggen und Ihre Bestellung aufgeben.  

Unser Ratgeber für das passende Desinfektionsmittel

desinfektionsmittel-haende

Händedesinfektion und Hautdesinfektion

80 Prozent aller Infektionen übertragen die Hände. Daher ist es von größter Bedeutung, die Hände ausreichend zu desinfizieren. Hierfür eignet sich jedoch nicht jedes Desinfektionsmittel. Ein Mittel, welches für die Haut genutzt wird, benötigt Hautpflegende Inhaltsstoffe. Andernfalls kommt es schnell zu Hautreizungen und Rissen. Dies wiedrrum erhöht die Infektionsgefahr.

Prüfen Sie vor Kauf, welche Anforderungen das Desinfektionsmittel hat. Hier sind mindestens drei Kriterien entscheidend:

·         Bakterizid, wirksam gegen Bakterien

·         Sporozid, wirksam gegen die Sporen von Bakterien

·         Fungizid, wirksam gegen Pilze

·         Viruzid, wirksam gegen Viren

Das eingesetzte Mittel sollte mindestens bakterizid und fungizid sein. Im medizinischen Bereich empfehlen wir zusätzlich ein Mittel, welches viruzid wirkt.

Flächendesinfektionsmittel enthalten keine Hautpflegenden Inhaltsstoffe und sich daher nicht für die Händedesinfektion geeignet.

Arztseife

Arztseifen sind gleichzeitig reinigend und pflegend. Daher eignet sich Arztseife besonders für beanspruchte Haut von Ärzten und Pflegekräften. Sie besteht in der Regel aus Pflanzenölen und befreien die Haut schonend von Schmutz und Keimen. In unserem Onlineshop erhalten Sie die Arztseife als Flüssigseife in kleinen und großen Mengen.

Hautdesinfektion vor einem Eingriff

Unter der Hautdesinfektion versteht man sowohl die Desinfektion von Keimüberträgern als auch die Hautdesinfektion als Schutz vor einer Infektion. Beides ist bei Patient und Personal vor einem Eingriff notwendig.

Bevor ein Eingriff stattfindet ist die Haut des Patienten zu reinigen und von jeglichen Keimen zu befreien. Hierfür eignet sich eine alkoholische Jodlösung, die Ärzte bei Mensch und Tier einsetzten. In unserem Sortiment findet sich alkoholische Jodlösung für Pferde, Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Hunde und Katzen.

Flächendesinfektion

Im Medizinischen Bereich ist höchste Hygiene geboten – auch und besonders auf den Oberflächen.

Schenken Sie folgenden Flächen besondere Aufmerksamkeit:

·         Oberflächen, die häufigem Hautkontakt ausgesetzt sind, wie Türgriffe und Tastaturen

·         Medizinische Geräte und Instrumente

·         Behandlungsflächen, wie Behandlungsstuhl, OP-Tisch, Liege, Bett und Nachttisch im Krankenhaus, Käfige bei Tierärzten

·         Arbeitsflächen, wie Wickeltische, Küchenarbeitsflächen, Verbandswägen, Flächen zur Aufbereitung von Spritzen, Medikamenten und weiterem

·         Sanitärflächen, wie Toilette, Waschbecken, Duschen

·         Fußböden im gesamten Innenbereich

Bei großen Flächen empfehlen wir Flächendesinfektionsmittel als Konzentrate. Diese verdünnen Sie mit Wasser, um große Mengen zu Desinfektion von Böden oder großen Arbeitsflächen herzustellen.

Kleine Flächen desinfizieren Sie am besten mit alkoholischen Schnelldesinfektionsmitteln. In unserem Sortiment finden sich Lösungen, Sprays und Desinfektionstücher.

Instrumentendesinfektion

Alle medizinischen Instrumente werden einer Risikostufe zugeordnet.

Die drei Risikostufen

Unkritische Instrumente: Kontakt mit unversehrter Haut wie beispielsweise ein Stethoskop.

Semikritische Instrumente: Kontakt mit Schleimhäuten oder erkrankter Haut wie beispielsweise Mundpflegeinstrumente.

Kritische Instrumente: Kontakt mit Blut, innerem Gewebe und Organen wie beispielsweise Skalpelle.

Je nach Stufe sind unterschiedliche Desinfektionsmaßnahmen und entsprechende Desinfektionsmittel erforderlich, die jeweilige Maßnahme entnehmen Sie Ihrem Desinfektionsplan.

Servicemitarbeiter kontaktieren

Falls Sie Fragen zu den Desinfektionsmitteln haben, beraten wir Sie gerne weiter. Sie erreichen uns über unsere Service Hotline unter 02871 2596951.

Jetzt registrieren und Desinfektionsmittel online bestellen


Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Desinfektion

Anmeldung erforderlich: Wir beliefern ausschließlich Fachkreise und keine Privatpersonen. Daher ist eine Registrierung mit Bescheinigung einer Großhandelserlaubnis in unserem Shop erforderlich. Registrieren Sie sich hier. Wenn Sie sich bereits bei uns registriert haben, können Sie sich direkt einloggen und Ihre Bestellung aufgeben.  

Unser Ratgeber für das passende Desinfektionsmittel

desinfektionsmittel-haende

Händedesinfektion und Hautdesinfektion

80 Prozent aller Infektionen übertragen die Hände. Daher ist es von größter Bedeutung, die Hände ausreichend zu desinfizieren. Hierfür eignet sich jedoch nicht jedes Desinfektionsmittel. Ein Mittel, welches für die Haut genutzt wird, benötigt Hautpflegende Inhaltsstoffe. Andernfalls kommt es schnell zu Hautreizungen und Rissen. Dies wiedrrum erhöht die Infektionsgefahr.

Prüfen Sie vor Kauf, welche Anforderungen das Desinfektionsmittel hat. Hier sind mindestens drei Kriterien entscheidend:

·         Bakterizid, wirksam gegen Bakterien

·         Sporozid, wirksam gegen die Sporen von Bakterien

·         Fungizid, wirksam gegen Pilze

·         Viruzid, wirksam gegen Viren

Das eingesetzte Mittel sollte mindestens bakterizid und fungizid sein. Im medizinischen Bereich empfehlen wir zusätzlich ein Mittel, welches viruzid wirkt.

Flächendesinfektionsmittel enthalten keine Hautpflegenden Inhaltsstoffe und sich daher nicht für die Händedesinfektion geeignet.

Arztseife

Arztseifen sind gleichzeitig reinigend und pflegend. Daher eignet sich Arztseife besonders für beanspruchte Haut von Ärzten und Pflegekräften. Sie besteht in der Regel aus Pflanzenölen und befreien die Haut schonend von Schmutz und Keimen. In unserem Onlineshop erhalten Sie die Arztseife als Flüssigseife in kleinen und großen Mengen.

Hautdesinfektion vor einem Eingriff

Unter der Hautdesinfektion versteht man sowohl die Desinfektion von Keimüberträgern als auch die Hautdesinfektion als Schutz vor einer Infektion. Beides ist bei Patient und Personal vor einem Eingriff notwendig.

Bevor ein Eingriff stattfindet ist die Haut des Patienten zu reinigen und von jeglichen Keimen zu befreien. Hierfür eignet sich eine alkoholische Jodlösung, die Ärzte bei Mensch und Tier einsetzten. In unserem Sortiment findet sich alkoholische Jodlösung für Pferde, Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Hunde und Katzen.

Flächendesinfektion

Im Medizinischen Bereich ist höchste Hygiene geboten – auch und besonders auf den Oberflächen.

Schenken Sie folgenden Flächen besondere Aufmerksamkeit:

·         Oberflächen, die häufigem Hautkontakt ausgesetzt sind, wie Türgriffe und Tastaturen

·         Medizinische Geräte und Instrumente

·         Behandlungsflächen, wie Behandlungsstuhl, OP-Tisch, Liege, Bett und Nachttisch im Krankenhaus, Käfige bei Tierärzten

·         Arbeitsflächen, wie Wickeltische, Küchenarbeitsflächen, Verbandswägen, Flächen zur Aufbereitung von Spritzen, Medikamenten und weiterem

·         Sanitärflächen, wie Toilette, Waschbecken, Duschen

·         Fußböden im gesamten Innenbereich

Bei großen Flächen empfehlen wir Flächendesinfektionsmittel als Konzentrate. Diese verdünnen Sie mit Wasser, um große Mengen zu Desinfektion von Böden oder großen Arbeitsflächen herzustellen.

Kleine Flächen desinfizieren Sie am besten mit alkoholischen Schnelldesinfektionsmitteln. In unserem Sortiment finden sich Lösungen, Sprays und Desinfektionstücher.

Instrumentendesinfektion

Alle medizinischen Instrumente werden einer Risikostufe zugeordnet.

Die drei Risikostufen

Unkritische Instrumente: Kontakt mit unversehrter Haut wie beispielsweise ein Stethoskop.

Semikritische Instrumente: Kontakt mit Schleimhäuten oder erkrankter Haut wie beispielsweise Mundpflegeinstrumente.

Kritische Instrumente: Kontakt mit Blut, innerem Gewebe und Organen wie beispielsweise Skalpelle.

Je nach Stufe sind unterschiedliche Desinfektionsmaßnahmen und entsprechende Desinfektionsmittel erforderlich, die jeweilige Maßnahme entnehmen Sie Ihrem Desinfektionsplan.

Servicemitarbeiter kontaktieren

Falls Sie Fragen zu den Desinfektionsmitteln haben, beraten wir Sie gerne weiter. Sie erreichen uns über unsere Service Hotline unter 02871 2596951.

Jetzt registrieren und Desinfektionsmittel online bestellen