Der richtige OP-Tisch: Robust, langlebig, hochwertig

Tisch ist nicht gleich Tisch – wenn Sie einen OP-Tisch oder einen Untersuchungstisch auswählen, sollten Sie vorab ein paar wichtige Fragen beantworten und sich über Ihre Ansprüche klar werden. Schließlich ist der OP-Tisch das wichtigste Arbeitsmittel in Ihrer Praxis und soll Ihren Arbeitsalltag erleichtern. Lesen Sie jetzt nach, welche Tipps wir für die Auswahl eines geeigneten Untersuchungstischs für Sie haben – gerne beraten wir Sie aber auch persönlich bei der Entscheidung Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit – wir übernehmen auch individuelle Sonderanfertigungen für Sie!
Anmeldung erforderlich:  Wir beliefern ausschließlich Fachkreise und keine Privatpersonen. Daher ist in unserem Shop eine Registrierung mit Apothekenbescheinigung... mehr erfahren »
Fenster schließen
Der richtige OP-Tisch: Robust, langlebig, hochwertig

Anmeldung erforderlich: Wir beliefern ausschließlich Fachkreise und keine Privatpersonen. Daher ist in unserem Shop eine Registrierung mit Apothekenbescheinigung erforderlich. Registrieren Sie sich hier. Wenn Sie sich bereits bei uns registriert haben, können Sie sich direkt einloggen und Ihre Bestellung aufgeben.  

 Untersuchungstisch mit eingebauter Waage

OP-Tische: Darauf sollten Sie achten

Denkt man an OP-Bedarf, übersieht man häufig das wichtigste Element in jedem Operations- oder Behandlungsraum: den Tisch. So selbstverständlich wie er in jede Praxis gehört, geben sich Tierärzte gerade bei dieser Anschaffung zu oft mit Kompromisslösungen zufrieden. Dabei kann ein moderner OP-Tisch Ihren Arbeitsalltag deutlich erleichtern – wenn Sie auf die folgenden Punkte achten.

OP-Tische für alle

Hamster oder Berner-Sennen-Rüde? Die Größe des Tieres entscheidet über den geeigneten Behandlungstisch. Gerade für Kleintiere bieten sich viele verschiedene Varianten an – Tische in kleinem Format eigenen sich übrigens auch hervorragend als Instrumentenablagetische. Elektrische oder hydraulische Tische können einfach in Höhe und Neigungswinkel eingestellt werden, so dass Sie sie perfekt an Ihre Körpergröße und an die notwendige Behandlung anpassen können. Nutzen Sie diese rückenschonende Möglichkeit!

Soll der OP-Tisch verschiebbar sein? Dann sollten auf ein Produkt mit Rollen achten. Tische mit integrierter Waage sparen Ihnen bei der Untersuchung eines Patienten einen umständlichen Arbeitsschritt. Ein Rand verhindert das Überlaufen von Flüssigkeiten auf den Praxisboden und erleichtert Ihnen die Reinigung.

Für Schwergewichte: der Scherenhubtisch

Große und schwere Patienten auf einen Behandlungstisch zu heben, ist eine unnötige Kraftanstrengung, die auf Dauer Ihre Rückengesundheit und die Ihrer Mitarbeiter gefährdet. Mit einem Scherenhubtisch ist das Hinaufheben Vergangenheit, denn der Tisch lässt sich so tief absenken, dass das Tier selbst darauf steigen kann. Danach kann er ganz einfach auf Behandlungshöhe hochgefahren werden. Wenn viele große Hunde zu Ihren Patienten gehören, sollten Sie über diese Anschaffung nachdenken.

Krankenunterlagen Rebopharm

Sorgen für Hygiene: Krankenunterlagen und Abdecktücher

OP- und Behandlungstische sind aus gut zu reinigendem Edelstahl. Doch auch wenn die Oberfläche nach jeder Behandlung leicht von Keimen zu befreien ist, sollten Sie dennoch Krankenunterlagen verwenden. Die saugfähigen Einmalprodukte schützen vor größeren Verschmutzungen und werden nach jedem Patienten ausgetauscht. Krankenunterlagen gibt es auch aus speziellem Material zur Vorbeugung eines Dekubitus. Auch Abdecktücher sorgen für Hygiene: Die steril verpackten Einwegartikel sorgen für einen keimfreien Operationsbereich und dürfen deshalb in Ihrer OP-Ausstattung nicht fehlen.

 

Servicemitarbeiter kontaktieren

Sie haben Fragen zum Thema OP-Tisch/OP-Bedarf oder benötigen Sie eine Sonderanfertigung? Wir haben genau das Richtige für Sie und beraten Sie gerne dazu. Sie erreichen uns über unsere Servicehotline unter 02871 2596951 oder über unser Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Behandlungstisch L: 120 cm B: 60 cm  H: 90 cm Modell Drehfuß 1 Stück
Behandlungstisch L: 120 cm B: 60 cm H: 90 cm...
Behandlungstisch aus Stahl ohne Ablauf und Aufkantung. Holzunterfütterte OP-Platte aus V2A Stahl Inkl. 10 Ausbindehaken Mit Drehfuß für Bodenunebenheiten
OP-Tisch elektrisch L: 130 cm B: 60 cm H: 78-118 cm Modell ohne Kippvorrichtung 1 Stück
OP-Tisch elektrisch L: 130 cm B: 60 cm H:...
V2A-Stahlplatte Elektrisch höhenverstellbar Tragkraft bis 180 kg Mit Aufkantung und Ablauf OP-Platte X-förmiger Fuß Inkl. 10 Ausbindehaken Inkl. Silikonmatte natur 2 mm
OP-Tisch elektrisch L: 130 cm B: 60 cm H: 79-116 cm Modell ohne Kippvorrichtung 1 Stück
OP-Tisch elektrisch L: 130 cm B: 60 cm H:...
V2A-Stahl mit glatter Platte Ohne Ablauf Elektrisch höhenverstellbar Tragkraft bis 180 kg X-förmiger Fuß Inkl. 10 Ausbindehaken Inkl. Silikonmatte natur 2 mm
OP-Tisch elektrisch L: 130 cm B: 60 cm H: 80-120 cm Modell mit 90° Kippvorrichtung 1 Stück
OP-Tisch elektrisch L: 130 cm B: 60 cm H:...
V2A-Stahlplatte Elektrisch höhenverstellbar Mit Aufkantung und Ablauf Tragkraft bis 180 kg X-förmiger Fuß Inkl. 10 Ausbindehaken Inkl. Silikonmatte natur 2 mm
OP-Tisch Scherenhubtisch superflach mit Rollen L: 130 cm B: 60 cm H: 30-100 cm 1 Stück
OP-Tisch Scherenhubtisch superflach mit Rollen...
Akkubetrieb inkl. Wandlader und Akku Gestell komplett aus V2A-Stahl Höhenverstellbar Mit Kippeinheit Stufenlos einstellbarer Kippwinkel, manuelle Verstellung Mit Aufkantung und Ablauf, V2A-Stahl 10 Ausbindehaken Tragkraft: bis 100 kg

Der richtige OP-Tisch: Robust, langlebig, hochwertig

Anmeldung erforderlich: Wir beliefern ausschließlich Fachkreise und keine Privatpersonen. Daher ist in unserem Shop eine Registrierung mit Apothekenbescheinigung erforderlich. Registrieren Sie sich hier. Wenn Sie sich bereits bei uns registriert haben, können Sie sich direkt einloggen und Ihre Bestellung aufgeben.  

 Untersuchungstisch mit eingebauter Waage

OP-Tische: Darauf sollten Sie achten

Denkt man an OP-Bedarf, übersieht man häufig das wichtigste Element in jedem Operations- oder Behandlungsraum: den Tisch. So selbstverständlich wie er in jede Praxis gehört, geben sich Tierärzte gerade bei dieser Anschaffung zu oft mit Kompromisslösungen zufrieden. Dabei kann ein moderner OP-Tisch Ihren Arbeitsalltag deutlich erleichtern – wenn Sie auf die folgenden Punkte achten.

OP-Tische für alle

Hamster oder Berner-Sennen-Rüde? Die Größe des Tieres entscheidet über den geeigneten Behandlungstisch. Gerade für Kleintiere bieten sich viele verschiedene Varianten an – Tische in kleinem Format eigenen sich übrigens auch hervorragend als Instrumentenablagetische. Elektrische oder hydraulische Tische können einfach in Höhe und Neigungswinkel eingestellt werden, so dass Sie sie perfekt an Ihre Körpergröße und an die notwendige Behandlung anpassen können. Nutzen Sie diese rückenschonende Möglichkeit!

Soll der OP-Tisch verschiebbar sein? Dann sollten auf ein Produkt mit Rollen achten. Tische mit integrierter Waage sparen Ihnen bei der Untersuchung eines Patienten einen umständlichen Arbeitsschritt. Ein Rand verhindert das Überlaufen von Flüssigkeiten auf den Praxisboden und erleichtert Ihnen die Reinigung.

Für Schwergewichte: der Scherenhubtisch

Große und schwere Patienten auf einen Behandlungstisch zu heben, ist eine unnötige Kraftanstrengung, die auf Dauer Ihre Rückengesundheit und die Ihrer Mitarbeiter gefährdet. Mit einem Scherenhubtisch ist das Hinaufheben Vergangenheit, denn der Tisch lässt sich so tief absenken, dass das Tier selbst darauf steigen kann. Danach kann er ganz einfach auf Behandlungshöhe hochgefahren werden. Wenn viele große Hunde zu Ihren Patienten gehören, sollten Sie über diese Anschaffung nachdenken.

Krankenunterlagen Rebopharm

Sorgen für Hygiene: Krankenunterlagen und Abdecktücher

OP- und Behandlungstische sind aus gut zu reinigendem Edelstahl. Doch auch wenn die Oberfläche nach jeder Behandlung leicht von Keimen zu befreien ist, sollten Sie dennoch Krankenunterlagen verwenden. Die saugfähigen Einmalprodukte schützen vor größeren Verschmutzungen und werden nach jedem Patienten ausgetauscht. Krankenunterlagen gibt es auch aus speziellem Material zur Vorbeugung eines Dekubitus. Auch Abdecktücher sorgen für Hygiene: Die steril verpackten Einwegartikel sorgen für einen keimfreien Operationsbereich und dürfen deshalb in Ihrer OP-Ausstattung nicht fehlen.

 

Servicemitarbeiter kontaktieren

Sie haben Fragen zum Thema OP-Tisch/OP-Bedarf oder benötigen Sie eine Sonderanfertigung? Wir haben genau das Richtige für Sie und beraten Sie gerne dazu. Sie erreichen uns über unsere Servicehotline unter 02871 2596951 oder über unser Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!