Behandlung: Vom Krallenschneiden über die Wundversorgung bis zur Osteopathie

Als Tierarzt oder Tierärztin ist Vielseitigkeit Ihr zweiter Vorname. Sie bieten nicht nur ein buntes Spektrum an verschiedenen Behandlungen und Therapien an, sondern führen diese auch an den verschiedensten Tieren durch. Egal ob Zwerghamster, Echse, Sittich oder Berner Sennen-Rüde: Sie wissen genau, was zu tun ist, wenn Ihr Patient mit einem gesundheitlichen Problem zu Ihnen kommt. Sehr oft ist das die Behandlung von unterschiedlichsten Verletzungen und Wunden – deshalb haben wir für Sie eine Übersicht über die dafür notwenige Grundausstattung erstellt.
Anmeldung erforderlich:  Wir beliefern ausschließlich Fachkreise und keine Privatpersonen. Daher ist in unserem Shop eine Registrierung mit Apothekenbescheinigung... mehr erfahren »
Fenster schließen
Behandlung: Vom Krallenschneiden über die Wundversorgung bis zur Osteopathie

Anmeldung erforderlich: Wir beliefern ausschließlich Fachkreise und keine Privatpersonen. Daher ist in unserem Shop eine Registrierung mit Apothekenbescheinigung erforderlich. Registrieren Sie sich hier. Wenn Sie sich bereits bei uns registriert haben, können Sie sich direkt einloggen und Ihre Bestellung aufgeben.  

Eine Tierärztin schaut auf ein Ultraschall Bild

Behandlung von Verletzungen in der Tierarztpraxis

Die Behandlung von Wunden beginnt immer zunächst mit einer genauen Untersuchung sowie einer Reinigung und Desinfektion der verletzten Stelle. Reicht ein Verband aus oder ist vorher ein chirurgischer Wundverschluss notwendig? Das hängt von der Schwere und Tiefe der Verletzung ab. Nach dem Anlegen des Verbandes gilt es dann, der heilenden Stelle Ruhe zu verschaffen und Knabbern und Kratzen zu verhindern. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Maulkörbe: So schützen Sie sich selbst

Ein Tier mit Schmerzen ist unberechenbar – und eine Wundversorgung nicht immer angenehm. Achten Sie deshalb bereits ganz zu Beginn der Behandlung auf Ihren Eigenschutz und legen Sie dem Tier einen Maulkorb an. So verhindern Sie sicher, dass das Tier Sie oder Ihre Mitarbeiter während der Behandlung beißt. Maulkörbe gibt es in unterschiedlichen Größen für die verschiedenen Hunde- und Katzenrassen.

 Ein Hund mit Maulkorb

Wundreinigung und Desinfektion

Häufig ziehen sich Tiere Verletzungen beim Freilauf oder in der Auseinandersetzung mit Artgenossen zu. Deshalb ist es wichtig zu kontrollieren, ob sich in der Wunde Schmutz oder Fremdkörper befinden und diese zu entfernen. Eine gründliche Reinigung und Desinfektion minimiert das Risiko von Wundinfektionen und schafft die Voraussetzungen für eine komplikationslose Heilung. Geeignete Produkte für die Desinfektion der betroffenen Stellen finden Sie hier.

 

Wundversorgung und Wundverschluss

Ist die Wunde sauber, kann sie verbunden oder verschlossen werden. Ist ein chirurgischer Wundverschluss notwendig greifen Sie zu Nahtmaterial, einem Klammergerät oder Gewebekleber. Kleinere oder oberflächlichere Wunden können direkt versorgt werden. Dafür stehen Ihnen eine Vielzahl an geeigneten Materialien von der Mullkompresse über Pflaster und Klebebinden bis hin zu Verbandwatte und -mull zur Verfügung.

 

Die Wunde heilen lassen: Der Halskragen

Der Heilungsprozess schreitet je nach Wunde unterschiedlich schnell voran. Eins haben allen Wunden gemein: Die Neubildung von Gewebe braucht Ruhe. Leider jucken und schmerzen die meisten Wunden dabei unangenehm. Knabbern oder Lecken an der frisch versorgten Stelle macht Ihre sorgfältige Arbeit jedoch zunichte und muss deshalb unbedingt verhindert werden. Ein Halskragen wird meist am Halsband befestigt und hindert das Tier an der Manipulation des Verbandes. Er ist in verschiedenen Größen für Pferde, Hunde, Katzen, Kaninchen und größere Vögel erhältlich und besteht aus unterschiedlichen, robusten Materialien.

 Labradoodle mit einem Halskragen der Firma Rebopharm

Kein nasser oder schmutziger Verband mit Pfotenschutz

Für bewegungsfreudige Tiere wie Hunde und Katzen ist eine Verletzung an den Pfoten besonders einschränkend. Um den angelegten Verband vor Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen und dem Tier gleichzeitig Bewegung an der frischen Luft zu ermöglichen, ist ein Pfotenschutz sehr gut geeignet. Er wird wie ein flexibler Stiefel über die Pfote und einen Teil des Beins gezogen und mit Klettverschluss fixiert. Die wasserabweisenden Materialien halten den Verband auch beim Sprung in die nächste Pfütze sicher trocken.

 

Servicemitarbeiter kontaktieren

Sie haben Fragen zur Ihrer Praxisausstattung rund um das Thema Behandlung? Wir haben genau das Richtige für Sie und beraten Sie gerne dazu. Sie erreichen uns über unsere Servicehotline unter 02871 2596951 oder über unser Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

1 von 40
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Abdeckfolie L: 200 m B: 120 cm Kunststoff unsteril 1 Rolle
Abdeckfolie L: 200 m B: 120 cm Kunststoff...
Ideal für die Abdeckung des gesamten OP-Tisches. Doppelt gelegt (Stärke 0,025 mm) .
Abdecktuch Textil Schlitztuch forstgrün Gr. Schlitz 14 cm x 2 cm  L: 160 cm B: 100 cm Baumwolle 1 St
Abdecktuch Textil Schlitztuch forstgrün Gr....
100 % Baumwolle Ca. 175-180 g/qm Koch- und chlorecht Großwäschereitauglich L 1/1-Bindung (Leinwandbindung)
Abdecktuch TRANS-DRAPE™
Abdecktuch TRANS-DRAPE™
OP-Abdecktuch, einzeln eingesiegelt.
Acufirmkanüle
Acufirmkanüle
Universalkanüle aus rostfreiem Edelstahl.
Acufirmkanüle V2A
Acufirmkanüle V2A
Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?
Acufirmkanüle V4A
Acufirmkanüle V4A
Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?
Adapter von Gewinde (Innengewinde) auf Luer-Lock 1 Stück
Adapter von Gewinde (Innengewinde) auf...
Adapter für Injektionsspritzen, von Gewindeansatz auf Luer-Lock-Ansatz, vernickelt.
AGANI™ Einmalkanüle
AGANI™ Einmalkanüle
Die Spezial-Silikonbeschichtung ermöglicht mit der Kanüle ein sanftes Eindringen. Mit den kleineren und angenehmen Gauge-Größen ist eine beachtliche Durchflussrate möglich. Eine schmerzarme Punktion ermöglicht die Einmalkanüle mit ihrem...
Akupunkturnadel SEIRIN®
Akupunkturnadel SEIRIN®
Typ B: Aus rostfreiem Stahl, silikonisiert, mit geformtem Kunststoffgriff für den optimalen Griff. Die neue Typ B-Nadel ist die Weiterentwicklung der beliebten B-Typ-Akupunkturnadel mit innovativen Verbesserungen. Durch die neue Wellung...
1 von 40

Behandlung: Vom Krallenschneiden über die Wundversorgung bis zur Osteopathie

Anmeldung erforderlich: Wir beliefern ausschließlich Fachkreise und keine Privatpersonen. Daher ist in unserem Shop eine Registrierung mit Apothekenbescheinigung erforderlich. Registrieren Sie sich hier. Wenn Sie sich bereits bei uns registriert haben, können Sie sich direkt einloggen und Ihre Bestellung aufgeben.  

Eine Tierärztin schaut auf ein Ultraschall Bild

Behandlung von Verletzungen in der Tierarztpraxis

Die Behandlung von Wunden beginnt immer zunächst mit einer genauen Untersuchung sowie einer Reinigung und Desinfektion der verletzten Stelle. Reicht ein Verband aus oder ist vorher ein chirurgischer Wundverschluss notwendig? Das hängt von der Schwere und Tiefe der Verletzung ab. Nach dem Anlegen des Verbandes gilt es dann, der heilenden Stelle Ruhe zu verschaffen und Knabbern und Kratzen zu verhindern. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Maulkörbe: So schützen Sie sich selbst

Ein Tier mit Schmerzen ist unberechenbar – und eine Wundversorgung nicht immer angenehm. Achten Sie deshalb bereits ganz zu Beginn der Behandlung auf Ihren Eigenschutz und legen Sie dem Tier einen Maulkorb an. So verhindern Sie sicher, dass das Tier Sie oder Ihre Mitarbeiter während der Behandlung beißt. Maulkörbe gibt es in unterschiedlichen Größen für die verschiedenen Hunde- und Katzenrassen.

 Ein Hund mit Maulkorb

Wundreinigung und Desinfektion

Häufig ziehen sich Tiere Verletzungen beim Freilauf oder in der Auseinandersetzung mit Artgenossen zu. Deshalb ist es wichtig zu kontrollieren, ob sich in der Wunde Schmutz oder Fremdkörper befinden und diese zu entfernen. Eine gründliche Reinigung und Desinfektion minimiert das Risiko von Wundinfektionen und schafft die Voraussetzungen für eine komplikationslose Heilung. Geeignete Produkte für die Desinfektion der betroffenen Stellen finden Sie hier.

 

Wundversorgung und Wundverschluss

Ist die Wunde sauber, kann sie verbunden oder verschlossen werden. Ist ein chirurgischer Wundverschluss notwendig greifen Sie zu Nahtmaterial, einem Klammergerät oder Gewebekleber. Kleinere oder oberflächlichere Wunden können direkt versorgt werden. Dafür stehen Ihnen eine Vielzahl an geeigneten Materialien von der Mullkompresse über Pflaster und Klebebinden bis hin zu Verbandwatte und -mull zur Verfügung.

 

Die Wunde heilen lassen: Der Halskragen

Der Heilungsprozess schreitet je nach Wunde unterschiedlich schnell voran. Eins haben allen Wunden gemein: Die Neubildung von Gewebe braucht Ruhe. Leider jucken und schmerzen die meisten Wunden dabei unangenehm. Knabbern oder Lecken an der frisch versorgten Stelle macht Ihre sorgfältige Arbeit jedoch zunichte und muss deshalb unbedingt verhindert werden. Ein Halskragen wird meist am Halsband befestigt und hindert das Tier an der Manipulation des Verbandes. Er ist in verschiedenen Größen für Pferde, Hunde, Katzen, Kaninchen und größere Vögel erhältlich und besteht aus unterschiedlichen, robusten Materialien.

 Labradoodle mit einem Halskragen der Firma Rebopharm

Kein nasser oder schmutziger Verband mit Pfotenschutz

Für bewegungsfreudige Tiere wie Hunde und Katzen ist eine Verletzung an den Pfoten besonders einschränkend. Um den angelegten Verband vor Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen und dem Tier gleichzeitig Bewegung an der frischen Luft zu ermöglichen, ist ein Pfotenschutz sehr gut geeignet. Er wird wie ein flexibler Stiefel über die Pfote und einen Teil des Beins gezogen und mit Klettverschluss fixiert. Die wasserabweisenden Materialien halten den Verband auch beim Sprung in die nächste Pfütze sicher trocken.

 

Servicemitarbeiter kontaktieren

Sie haben Fragen zur Ihrer Praxisausstattung rund um das Thema Behandlung? Wir haben genau das Richtige für Sie und beraten Sie gerne dazu. Sie erreichen uns über unsere Servicehotline unter 02871 2596951 oder über unser Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!